Ferienhäuser auf Sylt mit abgeschlossenem Grundstück

Mehr Privatsphäre geht nicht. Ihre Nachbarn blicken Ihnen nicht neugierig auf die Terrasse, Ihre Kinder können herumtollen, ohne andere Urlauber zu stören und auch Ihr Hund hat viel Bewegungsfreiheit.

Wenn Sie im Sylt-Urlaub mit Ihrer Familie gerne für sich sind, ist ein Ferienhaus auf einem abgeschlossenen Grundstück die optimale Wahl. Ob in Strandnähe, im Hauptort Westerland oder in der Inselmitte, Sie können auf der gesamten Insel zwischen zahlreichen Häusern unterschiedlicher Kategorien wählen, die von formschönen Zäunen oder hohen grünen Hecken umgeben sind.

Ferienhausurlaub mit viel Privatsphäre 

Mit einem Ferienhaus auf einem abgeschlossenen Grundstück verfügen Sie über weitaus mehr persönlichen Raum als in einem Haus, das nicht von einer Hecke oder einem Zaun umgeben ist. Sie können im Freien Ihre Mahlzeiten einnehmen, am Morgen auch im Schlafanzug, denn es sieht Sie ja keiner, und nach einem Tag voller Strandvergnügen einen gemütlichen Grillabend auf der Terrasse verbringen. 

Nachmittags laden im Garten Liegestuhl oder Strandkorb zum süßen Nichtstun ein, ohne dass Ihnen neugierige Nachbarn oder Spaziergänger dabei zuschauen. Ihre Kinder können Sie unbeaufsichtigt spielen lassen, und auch Ihr Vierbeiner kann nach Herzenslust herumtoben, ohne dass Sie sich Sorgen machen müssen, er könnte ausbüchsen. 

Achten Sie bei der Ferienhaussuche jedoch darauf, dass die Umzäunung dicht und hoch genug ist, so dass Ihr Hund auch tatsächlich nicht ausbüchsen kann. 

Ferienhäuser auf Sylt mit abgeschlossenem Grundstück mieten: